Oppau weiter auf Erfolgskurs

Nach der Meisterschaft in der Regionalliga Süd und dem damit verbundenen Aufstieg in die zweithöchste Pétanque-Liga folgte am Sonntag in Rheingrafenstein für die Athletenbouler Oppau der Pokalsieg Rheinland-Pfalz.
Das Halbfinale gegen Alzey gewannen die Athletenbouler mit 20:11. Im zweiten Halbfinale bezwangen die Bärenbouler Ottersheim, Meister der Bezirksliga Südpfalz, das Team aus Kübelberg, so dass es im Finale zum Aufeinandertreffen zweier Meisterteams kam.
Nach einer ausgeglichenen ersten Final-Spielrunde behielt das Top-Team der Ludwigshafener Bouleszene gegen die Ottersheimer Bärenbouler schließlich die Oberhand. Mit einer 15:6-Führung am Ende der zweiten Runde reichte ein Sieg in einer der beiden Triplette-Begegnungen, um erneut einen 20:11-Erfolg zu feiern und den Pokal nach Ludwigshafen zu holen.

Wintertermine stehen fest – Warm anziehen!

Liebe Boulefreunde,

auch in der Winterzeit finden in LU und Umgebung Turniere statt. Die ersten Termine, die uns zugesandt wurden, sind von den Athletenboulern. Die Serie des lizenzfreien Athletencup (alle Spiele Super-mêlée) findet jeweils samstags ab 12:00 Uhr statt, Anmeldung bis 11:45, und zwar am

10.11.2018 – 08.12.2018 – 19.01.2019 und 23.02.2019.

Am 29.12.2018 findet ebenfalls in Oppau das Glühweinturnier statt, Beginn 15:00 Uhr.

Bei den Boulisten des TV Edigheim wird wieder das Turnier am Tag des Weihnachtsmarkts durchgeführt, der Termin wird noch bekannt gegeben.

Weitere Termine werden gerne veröffentlicht, sobald wir sie erhalten haben.

Kinderturnier des VSK Niederfeld

In Kooperation mit dem Netzwerkbüro „Eltern + Kinder in der Gartenstadt“ veranstaltete die Boulegruppe des VSK Germania-Niederfeld im Rahmen des Ferienprogramms am 01.10.2018 ein Boule-Schnupperturnier für Kinder. Nationaltrainer Hans Hein, unterstützt von seinem Sohn Alexander (Deutscher Meister bei den Minimes 2017 und 2018), leitete das Training. Beim anschließenden Turnier kam Leandro vor Lars und Anna Lena aufs Siegertreppchen (Fotos unter http://boule-ludwigshafen.de/turniere/ferienprogramm/). Neben dem Pokal für die drei Ersten gab es für jedes Kind eine Urkunde.

Oppau steigt auf

Die erste Mannschaft der Athletenbouler Oppau steigt von der Regionalliga Süd in die Rheinland-Pfalz-Liga auf. Nach einem knappen 3:2-Sieg gegen Schweighofen stand die Meisterschaft schon vor dem letzten Spiel fest. Auf dem zweiten Platz der Endtabelle landete Herxheim II vor dem SV Kübelberg. Oppau ist die erste Mannschaft aus Ludwigshafen, die den Sprung in die zweithöchste Pétanque-Liga geschafft hat.
In der Bezirksliga verpasste VSK Germania Niederfeld I unglücklich den Gesamtsieg. Nur zwei Niederlagen in der gesamten Ligasaison liesen bis zum letzten Spieltag hoffen, doch fehlte den Gartenstädter Boulisten letzlich ein Sieg zum Titel, den die Rheinbouler Worms gewannen.
In der Bezirksklasse waren zwei Nachholspiele in Edigheim zu bestreiten. Meister wurde die Mannschaft der Athletenbouler Oppau III, die somit in die Bezirksliga aufsteigen. Der VSK Germania Niederfeld II konnte sich trotz zweier Siege am letzten Spieltag nur um einen Platz in der Tabelle verbessern und ist damit Dritter hinter Wachenheim II.