Oppau weiter auf Erfolgskurs

Nach der Meisterschaft in der Regionalliga Süd und dem damit verbundenen Aufstieg in die zweithöchste Pétanque-Liga folgte am Sonntag in Rheingrafenstein für die Athletenbouler Oppau der Pokalsieg Rheinland-Pfalz.
Das Halbfinale gegen Alzey gewannen die Athletenbouler mit 20:11. Im zweiten Halbfinale bezwangen die Bärenbouler Ottersheim, Meister der Bezirksliga Südpfalz, das Team aus Kübelberg, so dass es im Finale zum Aufeinandertreffen zweier Meisterteams kam.
Nach einer ausgeglichenen ersten Final-Spielrunde behielt das Top-Team der Ludwigshafener Bouleszene gegen die Ottersheimer Bärenbouler schließlich die Oberhand. Mit einer 15:6-Führung am Ende der zweiten Runde reichte ein Sieg in einer der beiden Triplette-Begegnungen, um erneut einen 20:11-Erfolg zu feiern und den Pokal nach Ludwigshafen zu holen.