Oppau verpasst Aufstieg in Bundesliga

Bericht von Stefan König, Sportwart Athletenbouler Oppau

Bei der Relegation zur Pétanque-Bundesliga am Wochenende in Düsseldorf spielten die 10 Meister der Landesverbände um 4 Aufstiegsplätze.
Am Samstag begann es für die Außenseiter aus Oppau mit 2 Siegen gegen Münster und Krähenwinkel und nur einer Niederlage gegen Achern hoffnungsvoll. Am Sonntag wendete sich das Blatt. Beide Spiele gegen Dresden und den ungeschlagenen Tabellenführer aus Zehlendorf gingen verloren und es blieb der sechsten Platz in der Abschlusstabelle. Nach anfänglicher Enttäuschung über den verpassten Aufstieg bleibt ein überaus positives Fazit für 2019. 
Mit Pokalsieg und Meisterschaft in der Rheinland-Pfalz Liga geht das erfolgreichste Sportjahr der Athletenbouler zuende. Wir freuen uns auf die nächste Saison.